27 Ottobre 2021
Der Gründer
Route: home

Der Gründer: Giovanni Testi

Die Geburt der Conceria La Bretagna

Es war im Jahr 1954, als unser Vater, Giovanni Testi, den Wunsch hatte, ein erfahrener Gerber von Rinderhäuten zu werden. Nach einigen Jahren, in denen er diese edle Kunst in einer Gerberei erlernte, die hartes Leder für Sohlen herstellte, entschied er sich 1961, seinen eigenen Weg zu gehen, gründete sein eigenes Unternehmen und spezialisierte sich auf die Produktion von pflanzlich gegerbtem Leder, insbesondere auf das „Mit Talg geschmierte Naturrindleder“. Während dieser Zeit war Ponte a Egola, die kleine Stadt in der Toskana zwischen Pisa und Florenz, in Aufruhr, weil viele kleine familiengeführte Gerbereien gegründet wurden und unsere eine davon war. Santa Croce sull'Arno und Ponte a Egola, geteilt durch den Fluss Arno, waren schon immer von großer unternehmerischer Aktivität, aber auch von einer anomalen Eigenschaft geprägt: Im Laufe der Jahre hatten sich die Bewohner von Santa Croce auf die Gerbung von Chromleder spezialisiert, während die von Ponte a Egola auf die Gerbung von Leder und pflanzlichem Leder.
Unser Vater war überzeugt, dass die Produktion von „Vacchetta“, also einem weicheren Rindsleder als Sohlenleder, einen großen Erfolg haben würde. So war es auch und sein Instinkt wurde belohnt. Tatsächlich wurde dieses Leder in bestimmten Regionen Italiens wie der Toskana, der Lombardei, den Marken und Kampanien sofort für die Herstellung von Schuhobermaterial, für die Beschichtung von Bändern für Hausschuhen, Sandalen, Taschen und Gürtel verwendet.

Dank der Produktion von Arizona- und Pecos-Artikeln war unser Vater auf dem italienischen Markt erfolgreich, da es sich um Leder mit einem sportlicheren Stil handelte, während der Artikel Invecchiato, Leder mit einem klassischen und eleganten Stil, handgefärbt und glänzend, ihm ermöglichte, im Ausland, insbesondere in den Vereinigten Staaten von Amerika, sehr geschätzt zu werden. Viele Jahre lang waren die Vereinigten Staaten von Amerika der Hauptmarkt für die Gerberei La Bretagna. Derzeit sind wir auf den globalen Markt ausgerichtet und verfolgen sorgfältig alle seine Entwicklungen, aber wir haben unsere Ursprünge und Traditionen nicht vergessen, die die Grundlage unseres Wissens sind. Für die Herstellung dieses Leders verwenden wir immer noch die gleiche Verarbeitungsmethode, die einst im Fachjargon „langsame Gerbung“ verwendet wurde, hergestellt in großen Eichenfässern oder Iroko, unter Verwendung natürlicher Zutaten wie pflanzliche Tannine wie Quebracho, Kastanie, Mimose, Tara, Kirschpflaume, Wallonische Eiche etc. und mit pflanzlichen Ölen gemästet.

Realizzazione siti web www.sitoper.it
close
Wählen Sie die Sprache
Es ist möglich, dass sich die Sprache Ihres Browsers von der Website-Sprache unterscheidet.
Flagge Deutschland
bandiera dell´Italia
ing flag
Drapeau de la France
日本の旗
한국 국기
close
Wir verwenden Cookies
www.de.labretagna.com uses its own cookies in order to improve the functioning and monitor the website performance and / or uses cookies derived from external tools that allow you to send advertising messages in line with your preferences, as detailed in the Cookie Policy. To continue, you must authorize our cookies. By clicking on the AGREE button, you consent to the use of cookies. By ignoring this banner and browsing the site, you consent to the use of cookies. If you do not wish to authorize the use of all or part of the cookies, or if you wish to deepen the subject, consult the
Cookie Policy - Privacy Policy
Akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies